LYN_NAC_03_0325_R1_RGB.jpg
  • jpg

Mehr Wachstum, mehr Mitglieder: Lynk & Co übertrifft schon jetzt Anmeldeziel für 2021

Wir möchten ehrlich sein: 2020 war ein schwieriges Jahr für einen Markenlaunch. Umso besser, dass sich Lynk & Co nicht von Schwierigkeiten abhalten lässt.

Community-Wachstum übertrifft alle Erwartungen

Trotz globaler Pandemie wurde Lynk & Co im September 2020 in mehreren europäischen Märkten eingeführt. Seitdem wurden zwei Lynk & Co-Clubs eröffnet – mehr werden folgen – und das Tempo der Einstellungen erhöht, was das Wachstum des Mobility-Unternehmens deutlich gefördert hat. Bereits fünf Monate nach dem Öffnen der Warteliste haben die Anmeldungen für die monatliche Mitgliedschaft das Jahresziel von 9.000 Mitgliedern übertroffen. Bis Mai 2021 konnte Lynk & Co in ganz Europa 15.000 neue Mitglieder verzeichnen – die meisten davon in Schweden, den Niederlanden, Italien, Deutschland und Belgien.  

Lynk & Co ist stolz darauf, eine digitale Marke zu sein. Trotzdem wissen sie, wie wichtig es ist, in allen Märkten auch persönlich mit ihren Mitgliedern zu interagieren. Ihr Club in Amsterdam eröffnete im Oktober 2020 und im Januar 2021 konnten sie in ihrer Heimatstadt Göteborg den weltweit zweiten Lynk & Co-Club eröffnen. Für dieses Jahr ist die Eröffnung fünf weiterer Clubs geplant: im Sommer in Antwerpen und Berlin und später im Jahr in Barcelona, Paris und Mailand.    

Anfangs war Lynk & Co nur eine Idee...Noch dazu eine wirklich ausgefallene. Doch jetzt ist sie Realität geworden. Ich finde es fantastisch, wie viele Menschen sich seit unserem Launch für unsere Botschaft und unsere Mission begeistern konnten. Für alle Beteiligten ist das ein echtes Abenteuer – und es ist erst der Anfang.  Alain Visser, CEO von Lynk & Co

Neue Teammitglieder, neue Abenteuer

Für den Einstieg in den europäischen Markt hat Lynk & Co Unterstützung von neuen Freund*innen bekommen. Seit dem Launch haben sie über 100 neue Teammitglieder aus der ganzen Welt eingestellt.

Und dieses Einstellungsniveau halten sie nicht nur, sie steigern es noch: 2021 konnte das Unternehmen bereits 290 neue Teammitglieder begrüßen. Bis zum Ende des Jahres werden etwa 550 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Schweden, Italien, Belgien, den Niederlanden, Spanien, Frankreich und Deutschland hinzukommen.  

Trotz des schnellen Wachstums achtet Lynk & Co bei den Einstellungen auf Nachhaltigkeit und Vielfalt. Sie sind Teil einer Industrie, die traditionell von Männern geprägt ist. Deshalb sind sie besonders stolz darauf, eine Belegschaft zu haben, die zu 50 % aus Frauen besteht. Lynk & Co legt außerdem Wert auf ein internationales Team: Es arbeiten Mitarbeiter*innen 26 verschiedener Nationalitäten gemeinsam daran, Mobilität dauerhaft zu verändern.

  • jpeg
  • jpg
  • jpeg
  • jpg

Über Lynk & Co

Hallo, wir sind Lynk & Co!

Das Ziel von Lynk & Co sind flexible Mobilitätslösungen für die vernetzte Generation. Wir produzieren nicht nur richtig gute Autos (mit allen Extrafunktionen serienmäßig), sondern ermöglichen auch eine neue Art der Autonutzung. Dank unseres Mitgliedschaftsmodells wird Mobilität unkompliziert. Mitglieder können flexibel und auf monatlicher Basis Autos mit Freunden, Familie und der Lynk & Co-Community gemeinsam nutzen.

Verwandte Themen